WordPress-Website wird nicht in Google angezeigt? Hier die Lösung

von Aktualisiert am: 23 Mrz, 2021

Hinweis: Wenn Sie es mit der SEO Ihrer Website ernst meinen, empfehle ich Ihnen, das Premium-Tool SEMRush auszuprobieren. Oder Sie können einen Blick auf Mangools werfen, wenn Ihr Budget geringer ausfällt. Beides sind perfekte SEO-Tools und eignen sich ideal für Keyword-Recherche, Rank-Tracking oder z. B. die Analyse der Links Ihrer Mitbewerber.

Haben Sie kürzlich eine WordPress-Website erstellt und können diese nicht in Google finden? Haben Sie einige Artikel darauf veröffentlicht, aber wenn Sie in der Google-Suche nach der URL Ihrer Website suchen, wird sie nicht gefunden? Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, erkläre ich Ihnen, was die Ursache sein könnte.

 

Website wird nicht in Google angezeigt

 

Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass Sie Ihre Website davon abgehalten haben, von Suchmaschinen indiziert zu werden. Sie haben möglicherweise den folgenden Code:

<meta name=“robots“ content=“noindex, nofollow“>

in Ihrer robots.txt-Datei. Oder, was wahrscheinlicher ist, Sie haben die Option „Suchmaschinen von der Indizierung dieser Seite abhalten“ (Sichtbarkeit für Suchmaschinen) gewählt. Deaktivieren Sie also einfach diese Option und Ihre Seite sollte in wenigen Tagen in Google indiziert werden. Der Grund dafür, dass Sie diese Option ausgewählt haben, könnte sein, dass Sie bei der Installation von WordPress festgelegt haben, dass Suchmaschinen Ihre Website nicht indizieren dürfen.

Ein weiteres Problem könnte sein, dass Ihre Website noch keine Links hat, sodass Google sie noch nicht kennt. Was Sie tun könnten, ist, einige Kommentare in Blogs zu schreiben (diese können auch nofollow sein) und Ihre Website sollte bald in Google erscheinen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht spammen. Hinterlassen Sie einfach ein paar nützliche Kommentare. Eine andere Möglichkeit ist, Ihre Sitemap bei Google hochzuladen. Sie können mit den meisten SEO-Plugins (ich verwende Yoast SEO) eine solche für Ihre Seite erstellen (und auch hochladen).

Das letzte Problem könnte sein, dass Ihre Website von Google abgestraft wurde. Dies kann aus mehreren Gründen geschehen. Es könnte sein, dass Sie kopierte Inhalte auf Ihrer Seite veröffentlicht haben (Sie können mit dem Tool Copyscape herausfinden, ob Ihr Inhalt einzigartig ist) oder es könnte sein, dass Sie einige schädliche Links auf Ihrer Website haben. Dieses Thema ist jedoch komplizierter und ich werde hier nicht darüber schreiben, da dies natürlich nicht der Fall sein sollte, wenn Ihre Website neu ist.

Andrej
Andrej

WordPress-Experte und Benutzer vom Divi Theme seit 2014. Ich schreibe einen Blog über WordPress und Divi, meinem Lieblings-WordPress-Theme. Wenn ich nicht mit WordPress arbeite oder einen Artikel für diesen Blog schreibe, fahre ich mit dem Fahrrad, was ich sehr mag. Hier kannst du mehr über mich lesen.